2 Herrlich Haus, Kulturen, Welt

2 Herrlich Haus, Kulturen, Welt
Weitere Fotos in der Post Gallery
Andere Ideen, die Sie vielleicht mögen

2 Herrlich Haus, Kulturen, Welt - Die residenz der world cultures gmbh ist ein unternehmen für kulturelle anlässe und wurde am 3. November 1988 in das am amtsgericht eingetragene handelsregister eingetragen. Heute ist der wohnsitz teil der arbeitskulturveranstaltungen des bundes in berlin gmbh, die u. Ein. Der globale filmfestzug (berlinale). Dies ist weitaus darauf zurückzuführen, dass der 1. Januar 2006 unter der leitung des direktors und kulturlogikers bernd m. Scherer stand, der zuvor das goethe-institut in mexiko-stadt und den wertvollen zweig der geisteswissenschaften im münchner goethe-institut geleitet hatte. Er wurde durch ein internationales programmbeirat unterstützt. Der umgang mit den administratoren besteht aus industriedirektorin charlotte sieben sowie dieter kosslick und joachim sartorius. Vorsitzender des aufsichtsrats ist die ministerin des königreichs für subkultur (beauftragte der bundesbehörden für tradition und medien), derzeit monika grütters (stand 2016). [7] das hkw erhält eine populäre finanzierung von den ausländischen arbeitsplätzen und dem beauftragten des bundes für kultur und medien. Aufgrund ihrer gründung im märz 1989 [2] befand sich der sitz weltweiter kulturen im ehemaligen kongresskorridor am ufer der spree im bezirk tiergarten und behörden. Als ikone der architektonischen moderne hat sich der kongresssaal als herausragendes bild des deutsch-amerikanischen bündnisses herausgestellt. [3] in der volkssprache berlins wird die konstruktion ebenfalls durch ihren aufruf unter dem namen "schwangere auster" erkannt.

Unter der leitung von scherer wurde der bau mit der begründung geführt, dass das jahr 2006 "von einer diskussionsrunde für den publish-colonial international in einen think tank der zeitgenossenschaft umgewandelt wurde - und eine der ehrgeizigsten kulturinstitutionen in deutschland". [17] es "aktionen im allerbesten unterrichtsstadium, ohne sich auf akademische konventionen zu verpflichten, schlägt sie vor, sie hat kunstwerke zur folge, hat jedoch nichts mit einem museum zu tun. Er oder sie verbindet eine alternative mit der alternative." [17]. Die residenz weltweiter kulturen organisiert nicht mehr nur eigene veranstaltungen, sondern stellt ihre räume und infrastruktur auch externen gastgebern zur verfügung und kooperiert mit nationalen und weltweiten universitäten, museen und anderen kulturellen einrichtungen.

Die residenz der globalen kulturen (hkw) ist ein ausstellungsort in berlin für die moderne kunst der gegenwart und ein forum für moderne entwicklungen und diskurse. Es gibt kreative produktionen aus der ganzen welt mit besonderer aufmerksamkeit der kulturen und gesellschaften außerhalb der ecu.

Zugehöriger Beitrag von 2 Herrlich Haus, Kulturen, Welt