2 Gut Haus Dellwig

2 Gut Haus Dellwig
Weitere Fotos in der Post Gallery
Andere Ideen, die Sie vielleicht mögen

Gut Haus Dellwig - Der umliegende wald von dellwiger lädt zu spaziergängen ein und ist ein beliebter urlaubsort für radfahrer. Die sehenswürdigkeiten dortmunds, bestehend aus dem goldenen wunder von kirchlinde in der st. Josef-kirche und dem westfälischen fakultätsmuseum in marten, sind bequem mit dem fahrrad erreichbar.

Eine gerichtsakte dellwig ist bereits in einem bericht des kölner erzbischofs philip i von heinsberg aus dem jahr 1179 vermerkt. [9] 1238 wurde ein hermann von delwig (herimanus de dalvic) in ein dokument umgewandelt. [9] ob es sich bei ihm jedoch um den gentleman des früheren wohnsitzes dellwig handelte oder nicht, ist fraglich, weil zu diesem zeitpunkt in lütgendortmund zwei haushalte dieses namens existierten. Sie lebten jeweils am dellwiger bach und waren von 1240 fans der markgrafen. Am besten ab 1320 wird der verwandtenkreis des verwandten des hauses und seiner angehörigen dokumentiert. [7].

Die fassade der villa ist sehr einfach gehalten. Zu den wenigen architektonischen schmuckstücken zählen die aus geschliffenem sandstein gefertigten eckquerierungen und ein auf 3 schweren konsolen ruhendes erkerfenster aus der renaissance-länge am bodenboden im östlichen bereich. Die einfachheit der entspannung der fassade macht das reich verzierte portal der residenz aus. Es liegt weit im norden eines portalturms, der sich in der nördlichen ecke der beiden herrenflügel befindet. Wie der südwest-nookenturm hat er ein steingesims, das balkenköpfe nachahmt. Der quadratische eingang ist durch zwei 1/2-säulen auf eckigen pfeilern mit löwenkopfreliefs flankiert. Sein rundbogenbogen hat einen massiven deckstein. Darüber befindet sich ein figurativer arabeskenfries. Er trägt eine trapezförmige supraporte mit kunstvollen patronen. Das oval von ihnen zeigt die lateinische inschrift "maria elisabeth de pallandt von keppel und ham vidua domini arnoldi georgi de et in delwig ich sibi et posteris fieri perfecti. Anno 1690" (deutsche maria elisabeth von pallandt von keppel und hamm, witwe von herrn arnold georg von und zu dellwig hat mich für sich und seine nachkommen im jahr des herrn 1690 fertiggestellt.) [8] die oben genannte kartusche deutet auf das bündnis der bündel der haushalte dellwig und pallandt hin. Melchior i. Von dellwig überlebte, weil der wirksamste träger des rufs der gewaltigen dortmunder pestepidemie von 1513 überlebte. Gemeinsam mit seiner frau, die aus der adeligen eigenen familie werninghaus klusenstein stammte, hatte er die mittelalterliche festung in der 1. Hälfte das 16. Jahrhundert wurde durch ein renaissanceschloss verändert. Er verwendete fundamente und elemente des vorgängergebäudes. Seine nächsten mitglieder der eigenen familie besaßen hohe arbeitsorte in der grafschaft mark, wie zum beispiel sein enkel melchior iii. Bis 1582 herzog gouverneur von william v. Jülich-kleve-berg in bochum. In seiner zeit als fürst der festung brach die dreißigjährige schlacht aus, in deren verlauf sich die anlage unter dem oberst lothar dietrich von bonninghausen durch kaiserliche truppen zerstörte.

Zugehöriger Beitrag von 2 Gut Haus Dellwig